Paarshooting Mallorca | Verliebt auf Mallorca

Ich traf mich mit Maria und Sebastian in dem kleinen Bergdorf Deia auf der Balearen Insel Mallorca. Die beiden hatten Ihren kleinen einjährigen Sohn mitgebracht, der die meiste Zeit sehr friedlich, in seinem Maxi Cosi, schlief. Sie selber waren im Norden von Mallorca untergebracht, circa eine Stunde Autofahrt entfernt ist. Allein die Fahrt zu dem kleinen Örtchen ist schon die Reise wert. Wir schlenderten zusammen erst ein wenig durch das Dorf, gingen hinauf zur örtlichen Kirche, genossen die warme Sonne und den weitläufigen Ausblick über das Meer. Den Tag zuvor war es noch recht frisch und bewölkt auf der Insel. Wir führten Gespräche über Gott und die Welt und Fotografie, den Sebastian ist selber Hochzeitsfotograf, er hat sein eigenes Geschäft in Plau am See. Als die Sonne tief genug war, begonnen wir mit dem Paarshooting. Es war nicht nicht schwierig, schön natürlich und authentische Bilder zu schießen, mit ihrer lockeren und herzlichen Art. Und in Kombination mit den typisch mallorquinischen Gassen, Finca´s, Flora und Fauna ergab es die perfekte Arrangement für traumhaft schöne Bilder. Die Insel ist und bleibt ein guter Ort zum Urlaub machen oder heiraten. Oft ist es auch einfacher als man denkt, den ganzen Event zu organisieren. Bei Fragen oder einer Anfrage für einen Hochzeitsfotograf Mallorca könnt Ihr mich auch gerne anschreiben!