fbpx

Bei der Wahl ihrer Hochzeitslocation haben Fränze und Richard eine wirklich hervorragende Entscheidung getroffen: Schloss Steinhöfel in der gleichnamigen Gemeinde in Brandenburg. Der spätklassizistische Bau mit seiner Parkanlage im englischen Stil gehört zweifellos zu den imposantesten Adelssitzen der gesamten Region. Das vor rund 20 Jahren aufwendig restaurierte Ensemble ist nicht nur denkmalgeschützt, sondern beherbergt heute auch ein Hotel, das sich perfekt für Feierlichkeiten der Extraklasse eignet. Das haben sich auch Fränze und Richard gedacht und gemeinsam mit den beiden habe ich einen traumhaften Tag mit vielen Highlight-Momenten verbracht.

Los ging es mit den Vorbereitungen, die direkt im Schloss stattfanden: Mit Stuck verzierte Räume, die ein Ambiente voller Eleganz verströmen und mittendrin das Brautpaar – diese Kombination lässt sich kaum toppen. Für die Trauung begaben wir uns dann in die Bibliothek des Schlosses, wo sich Fränze und Richard im ganz kleinen Kreis der Familie das Jawort gaben. Emotionaler Höhepunkt der Zeremonie waren die selbstgeschriebenen Gelübde, die die beiden einander vortrugen.

Für mich als Hochzeitsfotografen ist es immer eine besondere Ehre hier dabei zu sein, denn wo sonst bekommt man einen derart tiefen, ehrlichen Einblick in die Liebe eines Paares?

Für die Gratulation versammelte sich die kleine Gesellschaft im Anschluss an die Trauung hinter der Bibliothek: Dort gab es ein zauberhaftes Spiel aus Licht und Schatten, welches wir direkt für das Hochzeitspaarshooting ausnutzten. Fränze und Nico haben sich dabei von Anfang an sichtlich wohlgefühlt – die beiden sind die geborenen Models, wie ihr auf den Fotos sehen könnt. Damit auch ihr solche einzigartigen Hochzeitsfotos bekommt, müsst ihr natürlich keine Naturtalente im Modeln sein. Viel wichtiger ist, dass ihr euch in meiner Gegenwart bzw. vor meiner Kamera wohlfühlt und wir uns in einer entspannten Atmosphäre begegnen. Nur so werdet ihr euch frei und ungezwungen präsentieren können und authentische Bilder bekommen, die euch zeigen, wie ihr wirklich seid. Deshalb ist mir das Vorgespräch auch besonders wichtig – hier lernen wir einander kennen, können alle Abläufe planen und uns ausführlich „beschnuppern“. Meldet euch doch am besten direkt bei mir!