Heiraten auf der Niederburg | Hochzeit Kranichfeld bei Erfurt

Elisabeth und Peter feierten eine deutsch-schwedische Hochzeit auf der Niederburg in Kranichfeld bei Erfurt. Diese bietet eine wirklich spektakuläre Kulisse, bei der Erinnerungen an Serien wie Game of Thrones wachgerufen werden. Tatsächlich hat hier schon einmal eine Hochzeit unter diesem Motto stattgefunden, wie mir die Traurednerin verriet. Elisabeth und Peter haben sich jedoch für eine Feier ohne spezielles Thema entschieden – stattdessen stand der Tag ganz im Zeichen eines familiären, lockeren Zusammenseins. Als Zeremonie haben die beiden eine freie Trauung gewählt, bei der die Traurednerin Karo sowohl auf Deutsch wie auch auf Englisch mit humorvollen Einlagen begeisterte. Währenddessen zog ein rauer Wind durch den Rosengarten der Burganlage, wo die Zeremonie stattfand – einfach perfekt für diesen heißen Sommertag, an dem alle Anwesenden sich über die kleine Abkühlung gefreut haben. Auch beim anschließenden Paarshooting spielte uns der Wind in die Karten: Auf dem Gelände des MSC Kranichfeld, durch das normalerweise Motocross-Motorräder brettern, sorgte der Wind für eine ganz besondere Belebung der Paarfotos. Danach schossen wir noch ein paar romantische Bilder im nahegelegenen Waldstück, bevor es für uns zurück auf die Burganlage ging. Dort startete die Party im Innenhof, wobei das Gemäuer im Schein des Abendlichts und Lichterkettenglanzes noch einmal einen ganz anderen Charakter entfaltete. Ich danke Elisabeth und Peter für diesen stimmungsvollen, facettenreichen Tag, an den ich sehr gern zurückdenke.

Traurednerin: Karo